Wilde Sonntage

Dass der Sonntagnachmittag garantiert nicht langweilig wird – dafür sorgen die „Wilden Sonntage“ für Familien im Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden. Sie finden in Abständen von ca. vier Wochen statt und sind inzwischen zum Geheimtipp geworden. Es handelt sich dabei um kreative Erlebnisangebote mit vielfältigen Themen, die nicht nur Kindern, sondern auch den Eltern und Großeltern viel Spaß bereiten.

 

 

Kunterbunte Vogelhäuschen

Sonntag, 13. März 2016, 14 bis 16 Uhr

Davon können Vögel im Winter nur träumen: Von kuscheligen Nistplätzen in bunten Häusern, die ideal sind für den Nachwuchs. Damit solche Träume Wirklichkeit werden, können Kinder und Erwachsene unter fachlicher Anleitung Vogelhäuschen zimmern und anschließend bunt bemalen. Außerdem wird erklärt, warum Vögel künstliche Behausungen zum Nisten brauchen und welche Arten von Vögeln solche Nisthilfen annehmen.

Referenten: Josef Naber

 

 

Zauberhafte Elfenwelt

Sonntag, 03. April 2016, 14 bis 16 Uhr

Ob Waldelfe, Wiesenelfe oder Traumschutzelfe – wir gestalten gemeinsam aus Märchenwolle eine Elfe aus dem „Kleinen Volk“. Was du dazu brauchst ist ein wenig Fantasie, deine Lieblingsfarben und natürlich einen (geheimen) Namen für deine neue Elfenfreundin. Natürlich gibt es auch eine Geschichte dazu. Und weil Elfen gerne tanzen, schließen wir mit einem Elfenreigen. Nimm deine selbst gemachte Elfe mit zu dir nach Hause und träume von der zauberhaften Welt der Elfen. 

Referentin: Susanne Mic

 

 

Kräuter und Brot

Sonntag, 17.April 2016, 14 bis 16 Uhr

Referentin: Angela Marmor

Wasser - Quell des Lebens

Sonntag, 01. Mai 2016, 14 bis 17 Uhr

Eine märchenhafte Frühlingswanderung im Land der Quellen, Bäche und Weiher in Zusammenarbeit mit dem Umweltzentrum Regensburg. Bitte Taschenmesser mitbringen! Lange Hosen und feste Schuhe erforderlich.

Treffpunkt: Alte Orangerie des Schlosses Wiesenfelden

Referent: Christoph Goppel, Biologe, Regensburg

Kosten 10 Euro pro Einzelperson (inkl. Kaffe, kalte Getränke und Kuchen am Neuweiher oder bei Regen in der Orangerie)

Filzblumen in warmen Herbsttönen

Sonntag, 09. Oktober 2016

Die leuchtenden Herbstfarben inspirieren zu fantasievollen Filzblumen und originellen floralen Kunstwerken. Kinder und Erwachsene können unter fachlicher Anleitung farbenfrohe Filzblumen als Anhänger, Anstecker oder Haargummi gestalten. Dabei wird auch die Beobachtungsfreude für die Pflanzen in der Natur geschult.

Referentin: Cornelia Kapfhammer

Kosten: 5.- EUR Einzelperson / 15,- EUR für Familien plus 2,50 EUR Materialkosten pro Stück

Drucken mit dem Kartoffelkönig

Sonntag, 30. Oktober 2016, 14 bis 16 Uhr

Eigentlich sehen Kartoffeln ja alle sehr ähnlich aus, aber der Eindruck täuscht gewaltig. Habt ihr beispielsweise gewusst, dass es weltweit 5000 verschiedene Kartoffelsorten gibt, aber nur einen Kartoffelkönig? Dieser wird euch seine Geschichte erzählen und mit euch zusammen Baumwolltaschen bedrucken. So bekommt jeder seine individuelle und umweltfreundliche Tragetasche für den Alltag. Es dürfen aber gerne auch weitere T-Shirts oder Taschen mitgebracht werden.

Referentin: Veronika Groß

Kosten: 5,- EUR Einzelperson / 15,- EUR für Familien plus Materialkosten pro Person 3,- Euro (1 Tasche inbegriffen). Jede weitere Tasche 1,- Euro zusätzlich.

Wilde Tiere selbst gebacken

Sonntag, 27. November 2015, 14 bis 16 Uhr

Wir backen tierisch gute Plätzchen mit wunderschönen Ausstechförmchen mit Tiermotiven. Außerdem kochen wir einen Früchtepunsch, der Leib und Seele wärmt. Die Rezepte gibt es natürlich zum Mitnehmen.

Referentin: Veronika Groß

Kosten:  5,- Euro  Einzelperson / 12,- Euro Familien plus Materialkosten für Lebensmittel

 

Für die "wilden Sonntage" ist eine Anmeldung erforderlich.