AKTUELLES

Weihnachtlicher Kunsthandwerkermarkt im Schloss

Kreative Geschenke und Treffpunkt in romantischem Ambiente

Sonntag, den 16. Dezember 2018, von 11 bis 18 Uhr

Winterzauber erleben in einem hell erleuchteten Landschloss mit vielen schönen Dingen von Kunsthandwerkern inmitten einer zauberhaften Landschaft – dieser Traum wird bald Wirklichkeit. Angeboten werden hochwertige kunsthandwerkliche Produkte wie Schmuck aus verschieden Materialen, Porzellanobjekte, Filzprodukte, Holzdrechselarbeiten, Gestricktes, Genähtes, Gablonzer Weihnachtsschmuck, Posamentenknöpfe, Aromaseifen, Heimatbücher, Kalender, Karten und viele schöne Sachen mehr.

Beate Seitz-Weinzierl, die Leiterin des Umweltzentrums Schloss Wiesenfelden, ist stolz auf ihre Aussteller: „Es macht große Freude die Begeisterung und die Kreativität der Kunsthandwerker zu erleben“, sagt sie. Der Weihnachtsmarkt sei eine gute Gelegenheit, um liebevolle Geschenke zu erwerben, die sich abheben von der industriellen Massenware. Außerdem ist der Weihnachtsmarkt ein guter Treffpunkt, um Freunde und Bekannte im wildromantischen Ambiente des Schlosses zu treffen. Ein besonderes kulturelles Angebot in diesem Jahr: Die Besucher sind eingeladen mit den Musikerinnen Hanna Turowski und Franziska Scheffler Winter- und Weihnachtslieder zu singen, und zwar um 14 und um 16 Uhr im Schlosshof.

Wer sich zwischendurch stärken möchte, kann in der Schlossschänke hausgemachte winterliche Schmankerl, Punsch, Kaffee und Gebäck genießen.

Der Erlös des weihnachtlichen Kunsthandwerkermarktes kommt der naturpädagogischen Arbeit des Umweltzentrums Schloss Wiesenfelden zugute.

 

Weitere Informationen beim Umweltzentrum Schloss Wiesenfelden,
Tel. 09966 1270

umweltzentrum@schloss-wiesenfelden.de