AKTUELLES

Kraut und Gemüse – milchsauer eingelegt (Workshop)

Samstag, den 26. Oktober 2019, vn 14 bis 17 Uhr

alte Orangerie des Schlosses (gegenüber vom Gasthaus „Zur Post“)

 

Kraut und Gemüse milchsauer einlegen – dies ist eine alte Methode der Konservierung, die lange Zeit in Vergessenheit geraten war. Neuerdings ist sie wieder gefragt. Denn die Kohlarten stehen an der Spitze der mineral- und vitaminreichsten Gemüse und wurden schon im Altertum als Heilpflanzen genutzt.

Zunächst werden die verschiedenen Kohlsorten und geeignete Gemüsearten zum Einlegen von der Gartenexpertin Katrin Schumann vorgestellt. Danach erklärt die Naturpädagogin Kathrin Robl den biologischen Prozess der Milchsäuregärung und leitet das Schneiden, Einfüllen und das Würzen des Krautes an. Biokraut kann beim Workshop erworben werden. Bitte eigenes Krautfass, einen großen Topf oder Einmachgläser mitbringen.

 
Anmeldung unbedingt erforderlich!

Weiter Informationen und Anmeldung beim Umweltzentrum Wiesenfelden:
Tel. 09966/1270, E-Mail: umweltzentrum@schloss-wiesenfelden.de